Incomplete chkdsk logfile

To shorten a long story: i cloned a corrupted ntfs harddisk (broken $MFT root entry) and booted into my native windows to perform a chkdsk run.

On startup windows performed an unwanted chkdsk run. The chkdsk run passed pretty successful. Unfortunately the chkdsk log seems to be incomplete.

I read the log with event id 1001 from the event viewer and directly in the power shell with the following command:

get-winevent -FilterHashTable @{logname="Application"; id="1001"}| ?{$_.providername –match "wininit"} | fl timecreated, message

Thus i am not able to make a statement which and how many clusters could (not) be restored by the chkdsk run. The log consists of 274 lines and seems to be broken in the middle of the process.

[ . . .]
Einige Cluster, die vom Attribut vom Typ 0x80 und der Instanzkennung 0x1
in der Datei 0xfbf2 belegt sind, werden bereits verwendet.
Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird
vom Datensatzsegment 64498 gelöscht.
Der Attributeintrag vom Typ 0x80 und mit der Instanzkennung 0x1 ist
von 0x3ac8559 an für möglicherweise 0x5 Cluster quer verbunden.
Einige Cluster, die vom Attribut vom Typ 0x80 und der Instanzkennung 0x1
in der Datei 0xfbf3 belegt sind, werden bereits verwendet.
Beschädigter Attributeintrag (128, "") wird
vom Datensatzsegment 64499 gelöscht.
Der Attributeintrag vom Typ 0x80 und mit der Instanzkennung 0x1 ist
von 0x3ac855e an für möglicherweise 0x5 Cluster quer verbunden.
Einige Cluster, die vom Attribut vom Typ 0x80 und der Instanzkennung 0x1
in der Datei 0xfbf4 belegt sind, werden bereits verwen

Question:
Is there an additional resource where log could be administered? Is there a reason why the log could be broken after 274 lines?


Source: windows

Leave a Reply